Kategorie: Anthroposophie

Mysterien Im Hauptbahnhof? Teil 4

„Jeder Mensch ein Eingeweihter!“ Ich bin wieder da. Wartend, gegenwärtig, präsent am Ort der modernen Mysterien. Diesmal herrscht Hochbetrieb. Viele Menschen warten, allein oder in kleinen Gruppen. Ich gehe auf und ab und schnappe einige Gesprächsfetzen auf: über Zigarettenmarken, Prüfungsnoten,

Getagged mit: , , , , , , ,

Mysterien im Hauptbahnhof? Teil 2

Die Einweihungswillige steht am Haltepunkt der Bahn und erwartet die Mysterien der Neuzeit. Was passiert? Sie wird intensiv mit den Grundübungen des Alltags und des geistigen Aufstiegs beschäftigt….

Getagged mit: , , , , , , , , , , ,

Mysterien im Hauptbahnhof?

„Die Mysterien finden im Hauptbahnhof statt“, – Gequatsche eines Kunstpapstes oder eine hochpräzise Reiseanleitung? Karmaforscherin Christiane Feuerstack begibt sich erst mal auf eine äussere Reise – zum „hochfrisierten Haltepunkt“ Eckernförde …

Getagged mit: , , , , , , ,

Begegnung mit Hans-Frieder Willmann

Christiane Feuerstack erinnert sich an einen alten Herren, der in seiner Jugend vielleicht mal ihr Schüler war.

Getagged mit: ,

Sirius

Immer wieder erreichen mich Fragen, an welchen Themen ich denn nun persönlich arbeite, was sich in den letzten Jahren an innerer Entwicklung vollzogen hat, die sich dann in dem äußeren Weg niederschlägt? An dieser Stelle kann ich nur auf mein

Getagged mit: , , , , ,

Neun Jahre später (nach dem Interview)

9 Jahre nach einem aufsehen erregenden Interview fragt sich die Autorin, was sich in ihrem Leben verändert hat dadurch.

Getagged mit: , , , , , , , ,

Reinkarnationsforschung heute

Kürzlich erreichte mich die Anfrage einer Zeitschrift nach dem aktuellen Stand der Reinkarnationsforschung heute: wie es jetzt damit aussieht, auch bei mir persönlich, wer sonst noch daran forscht, ob das Interesse daran zurückgegangen ist, wie ich diese Arbeit jetzt beurteile und ob das damalige starke Interesse auch bei Anthroposophen nur eine Modeerscheinung war?

Getagged mit: , , , , , ,
Top