Veranstaltungen

Veranstaltungen

& Tagungsorte

 cf_balken_cf_aktion

Was geht uns unser Karma an?

(Einführung in Imaginations- und Karmaarbeit)

Vortrag und Seminar in Wuppertal

8.-10. September 2018 (Uhrzeiten werden später bekannt gegeben)

Haus der anthroposophischen Gesellschaft
Martin Luther-Str.8
42285 Wuppertal

In diesem Seminar werden grundlegende Einsichten in karmische
Gesetzmäßigkeiten vermittelt. Durch geführte Meditationsübungen kann
zunehmende Sicherheit im Umgang mit eigenen inneren Bildern gewonnen
werden. Themenschwerpunkte sind: -Kommunikation mit dem eigenen Engel—
Wahrnehmen und Verwandeln von Doppelgängeraspekten— Erkennen und Lösen
karmischer Verstrickungen— Das Lebenspanorama des Christus in der
Erdenaura als Wegweiser für die eigene Lebensaufgabe— Arbeit an den
Chakren und der Aura.
Willkommen sind alle Menschen, die innere Wandlung, Befreiung von
Blockaden sowie Erkenntnis karmischer Zusammenhänge anstreben.


Einzelarbeit für Seminarteilnehmer am Sonntag nach dem Seminar möglich. Bitte rechtzeitig anmelden:
04351-7266802

cf_balken_cf


Friedensworkshop im Advent

Tief in unserem Herzen wohnen Liebe, Freude und Frieden. Doch oft genug ist der Zugang zu dieser inneren Quelle verschüttet. Wir liegen mit uns selbst im Unfrieden, tragen diesen inneren Kampf nach außen und bekämpfen uns letztendlich selbst. Wer inneren Frieden hat, wird mit niemandem kämpfen wollen. Wie können wir uns neue Sichtweisen eröffnen, Hindernisse und Blockaden erkennen und transformieren und uns von negativen Emotionen befreien? In diesem Workshop werden wir Wege zu dieser inneren Friedensquelle erkunden durch Meditation, Imagination, Gespräch und Bewegungsübungen.

Ort: Bahnhofstr. 9, 24340 Eckernförde

Zeit:  Samstag 1./8./15. und 22. Dezember jeweils 11-15 Uhr

Kosten: 35 Euro Teilnehmerzahl 4-7

Anmeldung: 04351-7266802

Anschließend von 16 bis 17.30 Uhr Adventssingen zur Vorbereitung auf das Strandritual (kostenlos)

Alle Veranstaltungen können einzeln besucht werden.

cf_balken_cf

 

Weihnachtsfrieden – Ritual am Strand Eckernförde

Am 24. Dezember um 11 Uhr wird ein Weihnachtsritual am Strand von Eckernförde durchgeführt,

zeitgleich mit der Verkündigung des Weihnachtsfriedens in Estland, Finnland und weiteren skandinavischen Ländern. Erstmalig wird die „Verkündigung des Weihnachtsfriedens“ im Jahre 1320 in der damaligen finnischen Hauptstadt Turku erwähnt. Auch heute noch wird diese mittelalterliche Grußbotschaft jährlich durch den Bürgermeister von Turku verlesen und im finnischen Fernsehen ausgestrahlt.

Ausgehend von Finnland hat sich diese Tradition im skandinavischen Raum und dem Baltikum verbreitet. Vor zehn Jahren ist sie auch in Eckernförde angekommen, hier mit der neuen Idee, in alle Ostseeanrainerländer Licht- und Friedensgrüße zu senden.

Jeder ist willkommen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist die orange „Brücke über das Meer“, Strandabschnitt 4, 11-11.30 Uhr

Weitere Auskünfte bei: Christiane Feuerstack, Tel. 04351-7266802

 

cf_balken_cf

 

Einzeltermine

Einzeltermine in Eckernförde (Anmeldung 04351-7266802)

cf_button_mail

Top