Seminarthemen

Die Wahrnehmung des Ätherischen durch Bewegung und Imagination

003868_2005-09-12_fognin_3868tm_1680 Durch vertiefte Wahrnehmung der eigenen Bewegungen und der Qualitäten des Raumes Zugang zu den regenerierenden Kräften im eigenen Inneren und den Energiequellen des Kosmos zu finden, ist Ziel dieses Seminars. Die elementare Kraft innerer Bilder wird erlebt und in Bewegung umgesetzt. Was hemmt unsere Entwicklung und unseren Bewegungsfluss? Wie verwandeln wir solche Blockaden? 
Durch meditative Imaginationsübungen und elementare Bewegungen beschäftigen wir uns mit den Qualitäten der vier Elemente und Ätherarten, der Arbeit an den Chakren und der Aura sowie dem Aufspüren karmischer Aufgabenstellungen aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Grundlegende Einsichten in karmische Gesetzmäßigkeiten führen zu neuen Sichtweisen gegenüber leidvoll oder ungerecht empfundenen menschlichen Erfahrungen und zu freien Handlungsimpulsen für die Zukunft.
cf_balken_cf_aktion
cf_buttons_cf1_fognin  cf_button_cc   cf_button_mail